2. Platz in Brensbach

Einen guten bis sehr guten Auftritt legte die D1 beim Hallenturnier in Brensbach hin. Mannschaftlich geschlossen und sich von Spiel zu Spiel balltechnisch steigernd, boten die Jungs sehr ansehnlichen Fußball. Feines Kurzpassspiel, Abholen der Bälle, geschlossenes Verschieben in Richtung Ball und das Zustellen der Gegner funktionierten sehr gut. Beide 4-er Teams im Feld, die alle Spiele jeweils hälftig bestritten, setzten diesmal das Spielsystem und die Taktik der Trainer sehr gut um. Ben, von unserer D2, der uns bei diesem Turnier aushalf, fügte sich hervorragend in das Team ein und absolvierte tadellose Spiele. Zukünftig wird er zum Kader der D1 gehören. Den stärksten Auftritt zeigte der JFV im Spiel gegen FSV Erbach. Das körperlich und technisch stärkste Team des Turniers stellte unsere Jungs vor eine große Herausforderung. Taktisch clever spielend bog der JFV zwei mal einen Rückstand um und schlug am Ende gnadenlos zu. Hier stimmte auch Aufwand und Ertrag was die Torausbeute anbelangt. In den vorangegangenen Spielen war dies das einzige Manko. Leider war es ausgerechnet das Finale, in dem die Bergsträßer sich zeitweise unsortiert und unkonzentriert präsentierten und schlussendlich folgerichtig unterlagen.
Den sehr guten zweiten Platz erspielten sich:
Felix – Lukas, Mika, Philippe, Finni – Ben, Freddy, Timo, Joris

Vorrunde:
JSG Brensbach – JFV 0:3
Tore: Freddy (2), Joris

FC 07 Bensheim – JFV 0:2
Tore: Joris, Timo

JFV – FSV Erbach 4:2
Tore: Joris (2), Timo, Philippe

JFV – SV Münster 5:0
Tore: Joris (3), Finni, Philippe

FINALE
Hassia Dieburg – JFV 2:0

Hinterlasse ein Kommentar